M22094.jpg

alte meister que(e)r gelesen

Sonderausstellung in Schloss Wilhelmshöhe • 15. Dez. 2023 - 24. März 2024


GAM22340.jpgUnbekannt, Bildnis von Elisabetha Knechtlin mit Vollbart, 1747/292

Im Winter 2023/24 soll eine Schau im Schloss Wilhelmshöhe einmal mehr aktuelle gesellschaftliche Diskurse in die eigene Sammlung hineinholen und widmet sich so der Queerness in den eigenen Beständen. Welche alternativen Lebensentwürfe, Körperverständnisse und Sexualitäten zeichnen sich in den Werken der Alten Meister ab, die wir heute im Begriff queer summieren würden? Und wo lassen sich die modernen Betrachter*innen vielleicht auch durch die eigene Sozialisierung leiten? Die Idee ist durch eine offene Ausstellungskonzeption und die aktive Einbindung der Besucher*innen den Blick auf die Sammlungsbestände zu erweitern. So soll einerseits an eine Sensibilisierung für die Thematik appelliert sowie die Mehrdeutigkeit der historischen Bildsprache thematisiert werden. Das sammlungsübergreifende Konzept ermöglicht es, die Objekte der verschiedenen Sammlungen im Hessen Kassel Heritage thematisch zu vereinen und in einem neuen Blickwinkel zu präsentieren.